Geschäftsstelle

Ihr findet uns: Grube 51B in Penzberg !

Öffnungszeiten:

Montag 18.-20.00 Uhr

Dienstag 9.00 - 14.30 Uhr

Mittwoch 9.00 - 15.30 Uhr

 

andere Termine und in den Ferien nach Rücksprache. Mittwoch den 28.02. wegen Aussentermin nur bis 11:30 Uhr geöffnet!

 

 

 

 

 

Der TSV stellt sich vor

Imagefilm zum Jubiläum



TSV-News


Badminton: Schleiferlturnier in Murnau

Über 20 Spieler des TSV Penzberg haben am 18.12.2023 am Schleiferlturnier in Murnau teilgenommen.

 

Dieses Turnier hat seit Jahrzehnten seinen festen Platz im Kalender. Mit so vielen Teilnehmern konnten wir noch nie anrücken! Durch den Turniermodus haben sich von Runde zu Runde per Auslosung bunte Spielkonstellationen ergeben. Es fanden Spiele mit und gegen die eigenen Mitglieder statt, sowie mit Spielern der anderen teilnehmenden Vereine.

 

Neben der starken Vertretung aus Penzberg konnten wir mit Anton Quaiser auch den Sieger des Turniers stellen!

 


mehr lesen

Senioren: Ausflüge 2024

 

Frei nach dem Motto, wer rastet der rostet haben unsere Senioren neben dem Sport für 2024 so einiges geplant!

 

Für eine genaue Übersicht auf "mehr lesen" klicken.


mehr lesen

Tischtennis: Jugend spielt Oberliga

 

 

Tischtennisjugend spielt Oberliga,

 

 

 

der Jugendmannschaft des TSV Penzberg ist es gelungen zum Jahreswechsel in die Bezirksoberliga aufzusteigen. Den Spielern Elias W., Mikal S, Ewgeni K.

 

und Hubert W. ist es somit gelungen, den 4. Aufstieg in Folge einzuspielen. Die Jugendmannschaft ist mit 6 Siegen und 2 Unentschieden (14:2 Punkte)

 

und hervorragenden Einzelergebnissen in die nächst höhere Liga gekommen. Mit diesem Aufstieg können Elias und Mikal bevor sie immer Sommer

 

zu den Herren wechseln müßen, sehr schöne und wichtige Erfahrungen machen. Euer Trainer wünscht euch ein Gutes Neues Jahr und viel Erfolg.

 


Gerätturnen: Johanna Probst gelingt Comeback im Landeskader

nach einer langen Verletzungsphase konnte unser Ausnahmetalent Johann Probst 2023 wieder Wettkämpfe absolvieren. Aufgrund der sehr guten Leistungen, etwa bei den deutschen Jugengmeisterschaften und beim Deutschlandpokal war die Wiederaufnahme in den bayerischen Landeskader fast zu erwarten. Trotzdem ist es bis zur endgültigen nominierung immer ein kleines Nervenspiel für Turnerinnen und Trainer. Umso erfreulicher war das Nominierungsschreiben des BTV mit der Bestätigung der Kaderzugehörigkeit für 2024!

 

Gleich in der ersten Woche des neuen Jahres fand der erste Lehrgang der Landesauswahl in Pfuhl/Neu-Ulm statt. Hier arbeitete Johanna fleißig an ihrer Konditionierung und an neuen Elementen. Betreut wurde Sie von Julia Birck.

 

Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz! Der Besuch der örtlichen DAV-Kletterhalle war sicherlich neben dem Training ein Highlight für die jungen Athletinnen! Der TSV bedankt sich bei allen die diesen tollen Lehrgang ermöglicht haben.

 

Johanna wünschen wir ein erolgreiches und vor allen Dingen Verletzngsfreies 2024! Unser besonderer DANK geht an die TrainerInnen des Stützpunkets Chemnitz der seit 2 Jahren Johannas beheimatet.

 

 

 

 


mehr lesen

Der TSV wünscht frohe Weihnachten

 

Die Geschäftsstelle wird von

20.12.2023- 05.01.2024

urlaubsbedingt nicht besetzt sein. Ab Montag den 8. Januar 2024 stehen wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

 

 


Alle Jahre wieder! Event-Highlight!


Einrad: klein aber oho! Unsere Zwergerl überzeugen beim ersten Wettkampf

v.l. Zoe, Imke, Tamia, Magdalena, Lotta, Franziska, Christian, Sara, Linnea
v.l. Zoe, Imke, Tamia, Magdalena, Lotta, Franziska, Christian, Sara, Linnea

Für den Nachwuchs ging es am 21. und 22.10 nach Waging am See zur ersten Bayerischen Zwergerlmeisterschaft. Am Samstag Nachmittag lernten sie von verschiedenen Trainerinnen aus Bayern in Workshops neue Tricks und konnten viele Dinge ausprobieren. Das hat allen viel Spaß gemacht, gemeinsam mit Fahrerinnen und Fahrern aus anderen Vereinen zu üben. Unsere Kleinsten FahrerInnen landeten am folgenden Wettbewerb mit allen Küren auf dem Podest.

 

Näheres zum Wettkampf findet ihr wie immer unter "mehr lesen" :)!

 

 

 


mehr lesen

Turnen: TSV Turnerinnen starten erfolgreich in die Wettkampfsaison

so sehen Sieger aus!
so sehen Sieger aus!

Im Oktober fanden die Mannschaftswettkämpfe der P-Stufen statt. Der TSV Penzberg konnte mit seinen Turnerinnen sowohl in der Basis, als auch in der Master Klasse mehrer Mannschaften melden.

 

Der Wettbewerb Pflicht-Master ist dabei der Gauentscheid für den Bayernpokals. Die erst- und zweitplatzierten qualifizieren sich ähnlich wie beim Deutschlandpokal im Fußball für die nächste Runde.

 

Die Mannschaft der 14-17 jährigen Athletinnen konnte sich als zweitplatzierte im Bayernpokal für den Regionalentscheid Bezirk oberbayern am 11. November qualifizieren.

 

den ausführlichen Bericht findet ihr wie immer unter "mehr lesen"


mehr lesen

Einrad: erfolgreicher Start auf den Süddeutschen

Die Wettkampfgruppe der Einradfahrer hatte sich auf der Bayerischen Meisterschaft im Frühling mit 6 Küren für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert. Vergangenes Wochenende ging es für die 7 Fahrer und Fahrerinnen nun nach Schorndorf.

 

Das Penzberger Tream konnte sich dabei 5 Startplätze bei den deutschen erfahren, was für ein toller Erfolg!

 

Genaueres finden Sie wie immer unter "mehr lesen"

 

 


mehr lesen

Jubiläum: Partytime!

 

 

Endlich ist es soweit, die große Party steht in den Startlöchern,

 

Aufgrund der Organisation rund um das Fest, wird die Geschäftsstelle von Mittwoch den 27.09.2023 und Donnerstag den 28.09.2023 nur sporadisch besetzt sein.

 

In der Woche von 02.10.2023 bis 6.10.2023 ist die Geschäftsstelle Urlaubsbedingt geschlossen,

 

 

wir bitten um Verständnis!

 

 

Ab Montag den 09.10.2023 sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten Für Sie da!

 


Volleyball: Beachcamp der Jugend

 Jugend- Beachcamp in Lenggries vom 2.bis 3. September

 

16 Kinder und Jugendliche, sowie 4 Trainer verbrachten wieder ein gelungenes Trainingswochenende auf dem Beachgelände in Lenggries.

 

 


mehr lesen

Badminton: Erolgreich im Mixed und trotz Niederlage "LosGlück" im Doppel

2 mal Bronce für Melissa und Moritz
2 mal Bronce für Melissa und Moritz

Die Badmintonsparte des TSV 1898 Penzberg hat dieses Jahr am 31. Internationalen Chiemsee Cup teilgenommen. 
In der Mixed-Disziplin konnten Melissa und Moritz gemeinsam den dritten Platz ihrer Klasse erreichen.
Am zweiten Turniertag wurde die Doppeldisziplin gespielt. Hier wurden die Doppelpartner der beiden TSVler zugelost. Für Melissa und Moritz hieß es damit eine Klasse höher zu starten. Für einen der vorderen Plätze hat es hier nicht gereicht, aber durch das Losglück wurde das Turnier zur Trainingseinheit. Mit Andreas Benz als Doppelpartner gab es zwischen den Ballwechseln, Sätzen und Spielen viel Auszutauschen, dank seiner jahrzehntelangen erfolgreichen Historie als Spieler und Trainer (u.a. Deutscher Meister, Vize-Europa- und Vize-Weltmeister der Senioren).

 


mehr lesen

Volleyball: 3 Podestplätze bei den bayerischen Nachwuchsmeisterschaften im Beachvolleyball!

Die Nachwuchsvolleyballer des TSV Penzberg haben bei den bayerischen Meisterschaften im Beachvolleyball sowohl in der U14 als auch in der U17 ml. den Titel des Vizemeisters nach Penzberg geholt. In der U19 erspielten die Penzberger ebenfalls einen Podestplatz.

Für den ausfürlichen Bericht einach auf "mehr lesen " klicken.

 

NACHTRAG:

  • Joshua Schaller erspielte sich mit seinen Partner bei den deutschen U17 Meisterschaften mit einer sehr starken Leistung den überragenden 7. Platz!
  • Fynn Orgis konnte mit seinem Partner James Feuchtgruber den TSV Penzberg ebenfalls efolgreich bei den deutschen U19 Meisterschaften vertreten. Nach einer sehr anspruchsvollen Gruppenphase wurden die beiden Dritter in der der Gruppe und mussten sich leider im Überkreuzspiel geschlagen geben. Bei den weiteren Spielen konnten die beiden jedoch ihre Klasse zeigen und holten mit Platz 18 das Maximum heraus! Herzlichen Glückwunsch!

Der TSV ist sehr stolz auf seine hervorragenden Nachwuchsspieler und eine unglaubliche Saison! Sowohl in der Halle, als auch im Sand war der TSV auf deutschen Meisterschaften vertreten - was für ein erfolgreiches Jahr!

 

 

 

 


mehr lesen

Turnen: 1. Turnsternchen Pokal und Vereinsmeisterschaft

Neben den Vereinsmeisterschaften im Gerätturnen, wurde 08. Juli 2023 für die Gruppe unserer Jüngsten Gerätturnerinnen den „Turnsternchen“ der

1. Penzberger Sternchenpokal

ausgetragen.

 

 

Für einen kleinen Bericht und eine tolle Bildstrecke einfach auf „mehr lesen“ klicken

Der Bericht zur Vereinsmeisterschaft folgt in Kürze,

 

Vielen DANK an Jan Derriks für die tollen Bilder der Turnsternchen, und an Robert Runge für die Bilder zur Vereinsmeisterschaft!


mehr lesen

Volleyball: ebf Expert und Quatromix, oder ein Wochenende am Beach

am letzten Samstag richtete der TSV Penzberg ein ebf-Expert Turnier auf der Berghalde in Penzberg aus.

 

Am Sonntag wurde nach einer langen Pause wieder ein Quatromix-Turnier angeboten.

Für einen kleinen Bericht mit kleiner Bildstrecke auf "mehr lesen" klicken.

 

 


mehr lesen

Jubiläum: Grandioses Fest auf der Berghalde

Foto: ANEYEONART
Foto: ANEYEONART

Fast wie anno 1898!

 

Am 18. Juni 1898 luden sportliche Penzberger alle Bürgerinnen und Bürger zur Gründungsversammlung ein. Dies nahm sich der TSV zum Vorbild und lud zum großen Outdoor Funpark auf die Berghalde ein.

 

Am Vormittag fand ein kleiner aber feiner Festakt inclusive Ehrung langjähriger Mitglieder statt. Die Vertreter der Stadt Penzberg, der Sportverbände und befeundeteter Vereine ließen es sich nicht nehmen dem TSV zu seinem 125. Geburtstag zu gratulieren.

 

Mit mehr als 1.000 Besuchern war der Outdoor - Funpark ein großer Erfolg. Eine Bildstrecke, sowie einige Berichte aus den Zeitungen finden Sie unter "mehr lesen". Alle Bilder sind übrigens von ANEYEONART.

 

PS: Für alle die mitgerätselt haben, es waren 43 Äpfel am AOK Stand verteilt.


mehr lesen

Turnen: Johanna Probst meistert ihre erste DJM mit Bravour!

Foto: Christian Habel
Foto: Christian Habel

Unsere Nachwuchsturnerin Johann Probst, stellte sich am vergangenen Wochenende ihren ersten deutschen Jugendmeisterschaften.

 

Diese meisterte das junge Turntalent mit Bravour und erturnte einen hervorragenden 12. Platz im großen Teilnehmerfeld.

 

Für den ausführlichen Bericht und eine tolle Bildstrecke auf "mehr lesen" Klicken.

 

 


mehr lesen

Volleyball: Kleine Sensation in Dresden

Dresden - TSV Penzberg schafft sensationelles Ergebnis bei der deutschen Volleyballmeisterschaft U14 in Dresden

 

Unter den vielen talentierten Teams aus ganz Deutschland schaffte es das Team des TSV Penzberg, den neunten Platz zu erreichen und sorgte damit für eine große Überraschung.

 

Eine Tolle Bildstrecke, Videomaterial und einen ausfühlichen Bericht findet ihr  unter "mehr lesen" (vielen DANK an Frank Kleinert)

 

 


mehr lesen

preview - 125 Jahre TSV - Volleyball Quattromix

im Rahmen des Vereinsjubiläums veranstaltet die Abteilung Volleyball wieder ihr traditionelles Quattromix Turnier.

 

am  Sonntag 09.07.2023

am Beachplatz

auf der Berghalde in Penzberg

 

  •  Teilnehmerfeld:               alle Volleyballbegeisterten!
  •   Modus:                               4 Spieler pro Mannschaft mit mindestens 2 Damen
  •   Wertung:                           Gruppen- oder Einzelspiele, wird festgelegt nach Anzahl                                                   Meldungen. Begrenzt auf 16 Mannschaften
  •  Beginn:                               Vorbesprechung 9:30 Uhr, Spielbeginn 10 Uhr
  • Startgeld:                           10€ pro Team (bar am Turniertag)
  •  Anmeldung:                     vb-anmeldung@tsv-penzberg.de
  • mit Mannschaftsnamen und Telefonnummer des Teamverantworlichen
  •   Anmeldeschluss:              06.07.2023

Bitte lässt Euch schöne Phantasienamen für Eure Teams einfallen 😊

Für Verpflegung ist gesorgt.

 

 

 

 

Turnen: Wettkampfpremiere in der frisch renovierten J-B Sporthalle

ein gelungener Wettkampftag.

 

Pflicht Basis in Penzberg. Nach 8. Jahren wieder zurück in der Sporthalle am Josef-Boos Platz.

 

Ein ausführlichr Bericht folgt. Einige Impressionen vom Wettkampf finden Sie bereits jetzt in der Bildergalerie. Weitere folgen

 

Einfach auf "mehr lesen" klicken.

 

 


mehr lesen

Basketball: U12 ist Kreismeister

So sehen Sieger aus
So sehen Sieger aus

U12 des TSV Penzberg ist Kreismeister im Basketballbezirkes Oberbayern West!

Nach einer aufregenden Basketballsaison im Kreises Oberbayern West konnte die Mannschaft U12 des TSV Penzberg mit dem zweiten Platz abschließen. Die Penzberger haben eine starke Saison hinter sich. Deutlich zeigte sich die Leistung vom Trainerteam U12, Gero Heyse, Simon Sodbat, Kolya Moheysen-Zadeh, Andreas Lotz, Matthias Wiese und Florian Stapelfeldt, die ihr Team durch die Saison immer stärker machten und zu immer besseren Leistungen anspornten. 

Für den gesamten Artikel einfach auf "mehr lesen" klicken


mehr lesen

Turnen:zum Jubiläum offene Vereinsmeisterschaft 2023

am Samstag den 08.07.2023 findet wieder unsere traditionelle Vereinsmeisterschaft

im Gerätturnen statt.

 

von 10.00 Uhr – 12.30 Uhr Training/Vorbereitung

ab 14.00 Uhr Wettkampf

zur Ausschreibung                                            
                                                         

 

 


Basketball: Bezirksmeister U16 ml 2022/23

Vergangenes Wochenende, sicherten sich die U16 Spieler:innen des TSV Penzberg Basketball, den 1. Platz in der Bezirksliga. Zuvor hatte das Team während der regulären Saison in der Bezirksliga West, mit 9 Siegen und einer Niederlage, sowie einer Korbdifferenz von +354, deutlich dominiert. 

 

 

für den ausführlichen Bericht, einfach auf

"mehr lesen" klicken.


mehr lesen

Volleyball: U14ml schafft Sensation in der Volleyball-Vereinsgeschichte

 

Für die Sparte Volleyball des TSV Penzberg ist die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften eine Premiere und ein ganz besonderer Erfolg!

Der ganze Verein ist sehr stolz auf seine U14ml, die sich bei den bayerischen Meisterschaften durch eine geschlossene Mannschaftleistung gegen die „großen“ Volleyballvereine durchsetzen konnten.

 

In einem packenden Turnier konnten sich unsere Youngster in Schwaig bei Nürnberg gegen den Ausrichter im Halbfinale durchsetzen und am Ende verdient den bayerischen Vizemeistertitel holen konnte. Für die Bilderstrecke zur Bayerischen einfach auf  "mehr Lesen"  klicken.

Wir wünschen unserer Mannschaft um Trainer Sebastian Birck in Dresden viel Spaß und drücken die Daumen – „ihr rockt das Jungs!“

 

Alles rund um die deutschen Volleyballmeisterschaften incl. Ergebnisticker finden Sie hier


mehr lesen

Einrad: Erfolgsfahrt geht weiter - 6 Tickets zu den Südeutschen!

Am Wochenende 22.4 und 23.4 waren die FahrerInnen der Wettkampfgruppe auf der Bayerischen Meisterschaft im Einrad Freestyle in Gilching. Am Samstag starteten 3 Einzelküren und 2 Paarküren. Dabei landeten sie auf Platz 2, 3 und 4 der Altersklasse U25 Einzelkür und auf Platz 2 und 3 derselben Altersklasse in der Paarkür. Nina qualifizierte sich mit ihrer Einzelkür für das Finale am Sonntag, Anna und Anna mit ihrer Paarkür.

Am Sonntag fanden die Finalläufe, Einzelkür männlich und die Gruppenküren statt. Jan landete auf Platz 1 der Altersklasse U25 und auch auf Platz 1 in der Expert-Wertung und ist somit Bayerischer Meister. Die Kleingruppe „Die Pinguine von Madagaskar“ landete auf Platz 3 in der Kategorie Kleingruppe Expert, nach einem sehr guten Durchlauf mit wenig Abstiegen. Damit erreichten die Fahrerinnen ihr Ziel,, ebenso wie 5 weitere Küren dürfen sie im Oktober mit nach Schorndorf zu den Süddeutschen Meisterschaften.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und motiviert, die Küren bis zur Süddeutschen Meisterschaft noch weiter zu verbessern.


TSV hilft beim RAMADAMA

Überlegst du noch - oder räumst du schon?

wir waren dabei!

 

Bilder unserer kleinen aber feinen Gruppe vom RAMADAMA findest du unter "mehr lesen"


Adam und Nicole Muniak


mehr lesen

Ein WETTBEWERB für die Umwelt

Wir fragen uns, was kann der TSV, was kann jedes einzelne Mitglied tun, um die Umwelt zu schützen?

 

Wir suchen die besten Ideen, Vorschläge und Aktionen für den Klimaschutz. Mach mit bei unserem WETTBEWERB!

 

Wir freuen uns auf deinen Beitrag!

 

den Flyer mit allen Informationen zur Teilnahme findest du hier.

 

Wenn du beim Stadtadln für den TSV in die Pedale treten möchtest, ist hier der Link zum RADLN


Einrad: erfolgreicher Start bei der oberbayerische Meisterschaft

hinten von links nach rechts: Anna Schubert, Anna Kock, Jan, Lisa, Nonah, Selina, Nina  vorne von links nach rechts: Imke, Norbert (Maskottchen), Christian, Zoe, Monica
hinten von links nach rechts: Anna Schubert, Anna Kock, Jan, Lisa, Nonah, Selina, Nina vorne von links nach rechts: Imke, Norbert (Maskottchen), Christian, Zoe, Monica

Am ersten Aprilwochenende waren die Einradfahrer vom TSV Penzberg in Waging am See auf der Oberbayerischen Meisterschaft im Einrad-Freestyle. Sie starteten mit insgesamt 11 Fahrern und Fahrerinnen und 8 Küren.  Dabei konnten die Einradkünstler gleich 2 oberbayerische Meisteritel "Heimfahren".

 

Für den genauen Bericht und eine kleiner Diashow, einfach auf "mehr lesen" Klicken.

 

 

 


mehr lesen

Herz: Up to Date - wie immer!

 

unsere vier Herzgruppenübungsleiter waren am vergangenen Wochenende zur Lizenzverlängerung in Peißenberg! Neben den neuesten medizinischen Informationen erhielten unsere Übungsleiterinnnen

Karin, Monika, Susanne und Martina auch frischen Input für die praktische Gestaltung der Übungsstunden.

 

 

 

 

 


Turnen: Ropskipping hat wieder Plätze frei

Seilspringen war gestern - heute ist Ropeskipping

 

Du hast Lust dich zu bewegen, verrückte Sprünge und Akrobatik im Seil zur Musik zu üben und diese in einer Show zu zeigen?

Du bist zwischen 8 und 16 Jahren alt?

Dann bist du bei uns, den Rope Skippern vom TSV 1898 Penzberg e.V.

genau richtig.

Schau einfach vorbei:

Mittwochs von 17-18 uhr trainieren wir in der DFH an der Birkenstr.

 

Hast du noch Fragen? Dann schreibe uns eine Email an:

 

info(at)tsv-penzberg.de.

 

Den Flyer zum Download findest du wenn du auf "mehr lesen" klickst.

 

 


mehr lesen

Volleyball: Saisonfinale Damen I

Gut gelaunt ist halb gewonnen
Gut gelaunt ist halb gewonnen

Im vorletzten Spiel ging es gegen den SC Grafing auf’s Feld. Im Hinspiel hat man die Grafingerinnen deutlich besiegt - dieses Ziel wurde selbstverständlich erneut angepeilt. 

Die Damen gingen motiviert ins Spiel und konnten gleich den 1. Satz souverän für sich gewinnen (25:19). Im zweiten Satz kam es vermehrt zu Fehlern in der eigenen Hälfte, womit man dem Gegner die Chance gab einen Sieg zu erzielen (22:25). Natürlich wollte man den dritten Satz wieder gewinnen und so wurden die Kräfte gebündelt und die Konzentration auf’s eigene Können stand im Vordergrund. Damit haben die Penzberger Damen das Ruder rumgerissen und mit 26:24 knapp gewonnen. Der vierte Satz ging zwar ebenso knapp aus, jedoch diesmal leider für den Gegner Grafing (24:26). Auch hier konnte man die Bälle nicht gut genug platzieren und Punkte erzielen, um sich abzusetzen. Ohne Sieg sollte der Heimweg nicht angetreten werden und so machte Kapitänin Sina Radis in Vertretung für Luisa Niederstrasser, die verletzt ausfiel, eine Kampfansage an die Mannschaft. Diesen Appell haben alle Spielerinnen verinnerlicht und schon wurde Grafing im letzten und alles entscheidenden Satz mit 15:7 vom Platz gefegt. 

 

Kurz darauf, am 17.03.2023 stand das letzte Spiel der Saison ins Haus. Gegner hier der FC Hertha München II. Das Spiel endete 3:1 für Hertha, die damit auf Tabellenplatz 2 klettern.


Senioren: Aktiv durchs Jubiläumsjahr

nicht nur in der Sporthalle sind unsere Senioren fleißig, auch zu gemeinsamen Ausflügen trifft man sich gern. Von Fischessen, über Wandern, Kegeln und Radln ist für jeden etwas dabei!

 

Natürlich steht auch schon der Termin für die Obligatorische Weihnachtsfeier fest.

 

Den Flyer mit allen Terminen findet ihr wenn ihr auf "mehr lesen" klickt.

 

Eure Karin und Elke


mehr lesen

Dreifachturnhalle am Josef-Boos-Platz

Start in der frisch renovierten DFH am Josef-Boos-Platz
Start in der frisch renovierten DFH am Josef-Boos-Platz

Wir freuen uns mitteilen zu können, seit Montag den 6. März 2023 ist die Dreifachsporthalle am Josef-Boos-Platz nun auch für Vereine geöffnet.

 

Alle Angebote des TSV finden ab sofort im derzeit gültigen Winterplan statt.

 

Ab 1. April läuft dann der Sommerplan, hier sind wir derzeit in der Klärung mit der Stadt Penzberg.

Sobald wir die Rückmeldung haben erhaltet Ihr über Eure Übungsleiter eine Information, sollte sich nach den Osterferien in Eurer Trainingszeit oder dem Trainingsort etwas ändern.

 

Wir DANKEN allen Mitglieder für die Geduld in den letzten 7 1/2  Jahren und ganz besonders in der Zeit des Umzugs. Einige wenige Bilder vom Start findet ihr wenn ihr auf  "mehr lesen" klickt.


mehr lesen

Volleyball: Erfolgreiche südbayr. Meisterschaften oder ein Volleyballmärchen

unsere männliche Mannschaft der U16 startete am letzten Wochenende kurzfristig als Nachrücker bei den südbayerischen Meisterschaften. Das junge Team reiste als extremer Aussenseiter an und konnte sich dennoch gut behaupten. Am Ende reichte es für einen hervorragenden 7. Platz im  Teilnehmerfeld der 12 besten Mannschaften aus Südbayern. Umso bemerkenswerter, da die Jungs um Trainer Alexander Birck größtenteils noch in der U14 Spielberechtigt sind.

 

Um das ganze Volleyballmärchen zu lesen (incl. Bilderstrecke) klicke einfach auf "mehr lesen"


mehr lesen

Einrad: Jetzt neu im TSV!

 

Zum 1.1.23 hat die Einrad-Sparte der Solidarität Penzberg zum TSV Penzberg gewechselt.

 

 

Wir freuen uns sehr über die neue Gruppe und begrüßen diese von ganzem Herzen. Bereits beim Nikolausturnen waren unsere RadkünstlerInnen auf der "TSV-Bühne" zu bestaunen.

Der TSV betont, auslöser für den Wechsel war ein Problem mit den Dachverbänden, da die FahrerInnen aus verschiedenen Gründen gerne Mitglied im Einradverband Bayern werden wollten und dies aus Verbands-Bürokratischen Gründen vom Dachverband der Solidarität ausgeschlossen wird, entschloss sich die Gruppe  zum TSV zu wechseln.

 

Die Einrad Gruppe ist der Abteilung Breitensport angeschlossen. Weitere Informationen über die Gruppe und die tolle Sportart findest du hier.

 

Wir freuen uns die SportlerInnen im neuen Kapitel ihrer Einradgeschichte begleiten zu dürfen.

 


mehr lesen

Jubiläum - wir möchten mit euch gemeinsam feiern!

125 Jahre – der TSV 1898 Penzberg e.V. feiert das große Jubiläum und lädt euch - alle Penzberger Bürger*innen und Gäste - als Aktive und Zuschauer*innen zu den Veranstaltungen 2023 ein.

Viele Aktionen für Jung, Alt und Junggebliebene sorgen für ein buntes Programm im Jubiläumsjahr. Neben dem Indoor Funpark, einem Aktivtag oder der TSV Party ist die Hauptattraktion der große Outdoor Spielpark am 18.06.2023 auf der Berghalde Penzberg. Hier erwarten euch zahlreiche sportliche und spaßige Aktivitäten und Einblicke in das Vereinsleben.

„Wir freuen uns über eure Teilnahme!“

 

 

über aktuelle Veranstaltungen informieren Sie sich hier.


Volleyball: SAG/U16ml ein Erfolgsbericht

Viele Jungs unserer U16 Mannschaft besuchen das Gymnasium Penzberg (GyP) und dürfen daher im Rahmen des Schulsport-Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ als Schul-Mannschaft des GyP in der Wettkampfklasse III antreten. Am  17. Januar, 2023 fand der Regionalentscheid in Fürstenfeldbruck statt.

 

Es war ein klassischer Start-Ziel Sieg, das GYP-Team qualifizierte sich  souverän und ungeschlagen zum Bezirksentscheid in Mühldorf.

 

Für den ausführlichen Bericht einfach auf "mehr lesen" klicken.

 

Der TSV freut sich sehr über den Erfolg und dankt der Schulleitung und den Übungsleitern für die gute Zusammenarbeit. Für Mühldorf drücken wir fest die Daumen!


mehr lesen

Badminton: 125 JAhre TSV Turnier - jetzt anmelden

DIE ABTEILUNG BADMINTON DES TSV 1898 PENZBERG e.V. LÄDT ANLÄSSLICH DES

 

125-JÄHRIGEN VEREINSJUBILÄUMS

am 24.06.2023

ZU EINEM BADMINTONTURNIER EIN!                

Interesse? Für Die Ausschreibung und weitere Infos

einfach auf "mehr lesen " klicken!

                               

 

                                          

 

 

 


mehr lesen

Volleyball: 3. Spieltag Herrenmannschaft

Simon und Luca beim einspielen
Simon und Luca beim einspielen

Aufgrund von Absagen der Gegener musste kurz vor Weihnachten der 2. Spieltag des Herrenteams abgesagt werden. Umso gespannter erwartete das Team die dritte Begegnung. Da einige Stammspieler aufgrund von Verletzungen und Krankheit ausfielen wurde unser Neuzugang Simon gleich ins kalte Wasser geschmissen und kam ohne große Vorbereitungszeit zum Einsatz. Ebenfalls ohne Vorbereitung sprang unser Luca ein. Eigentlich pausiert Luca studienbedingt. Doch war es für ihn keine Frage für sein Team da zu sein. Kurzerhand reiste er nur für das Spiel an.

 

Wir sagen DANKE LUCA und SIMON!

 

Der genaue Bericht zum Spielverlauf wird in Kürze nachgereicht. Einen Slider mit tollen Fotos von unserem mitgereisten "Fanblock"  Julia und Sina aufgenommen, findet ihr bereits jetzt.

 

Wie immer, einfach auf "mehr lesen" Klicken.

 

 

 


mehr lesen