Aktuelles


Volleyball: Bayerischer Vize-Vereinsmeister im Beachvolleyball

Am 8. Juni 2024 war die Beachanlage in Penzberg  Schauplatz eines sportlichen Höhepunkts: Die Bayerischen Vereinsmeisterschaften im Beachvolleyball der U15 männlich standen auf dem Programm. Nachwuchsteams aus ganz Bayern reisten an, um den begehrten Titel zu erringen und sich für die deutsche Meisterschaft in Lohhof zu qualifizieren.

 

 Die Jungs des Penzberger Teams zeigten sich in einer excellenten Formu und sicherten sich den Vizemeistertitel! Nun hofft das Team auf die Zulassung bei den deutschen Meisterschaften - wir drücken die Daumen.

 

 

Für den ausführlichen Bericht samt Fotostrecke, einfach auf "mehr lesen" klicken.

 


Am vergangenen Samstag wurde an der Beachvolleyballanlage in Penzberg die beste Vereinsmannschaft der unter 15-jährigen in Bayern gesucht. Die neun angetretenen Jungsmannschaften mussten sich zunächst in Gruppenspielen für die Endrunde qualifizieren. Bereits hier kristallisierten sich die Teams des hoch favorisierten ASV Dachau, aber auch die des TSV Penzberg als spielstärkste Mannschaften heraus.

 

Nach relativ deutlichen Siegen selbst im Halbfinale, kam es dann im Finale zum Showdown zwischen den Gastgebern aus Penzberg und Dachau. Bereits die erste Zweierpaarung war an Dramatik nicht zu überbieten, da die als Außenseiter antretenden Nico Strobl und Jordi Spohr gegen das in dieser Altersklasse derzeit beste Beacherduo Bayerns aus Dachau überraschend stark aufspielten und schnell mit 13:6 in Führung lagen. Nachdem jedoch die Favoriten zurück ins Spiel fanden, entwickelte sich ein wahrer Beachvolleyballkrimi, welchen Dachau letztendlich mit 22:20 hauchdünn für sich entschied. Um eine vorzeitige Niederlage zu vermeiden, musste nun das zweite Penzberger Duo um Emil Künzer und Maximilian Reisenecker unbedingt einen Sieg einfahren. Nach einer anfänglichen Schwächephase überzeugten die beiden Penzberger mit druckvollem und auch intelligentem Spiel und der wichtige Ausgleich war erreicht. Somit fand der Kampf um die beste bayerische Vereinsmannschaft seinen Höhepunkt im abschließenden 4:4 Teamspiel. Die Penzberger Jungs gingen höchstmotiviert in dieses entscheidende Spiel und überzeugten zunächst mit einem fehlerfreien Auftreten. Die Dachauer taten sich enorm schwer, fanden jedoch nach und nach ins Spiel und gewannen diesen nervenaufreibenden Krimi am Ende knapp mit 25:21. Somit blieb den jungen Talenten aus Penzberg der bayerische Vizemeistertitel und die Hoffnung, sich eventuell auf der deutschen Meisterschaft revanchieren zu können.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler Maximilian Reisnecker, Nico Strobel, Jordi Spohr, Emil Künzer, Jannik Pohlus sowie an das Trainerteam Alex und Sebastian Birck.

 

Kurz der sicherlich sehr interessante und spannende Spiel Modus, welcher vom DVV ausgeschrieben wurde:

 

Ein Satz mit 2:2 Spielern nach Beachregeln ein weiterer Satz mit 2 anderen Spielern und ein Dritter Satz 4:4 nach Hallenregeln. (natürlich alles auf dem Beachplatz)

 


Die teilnehmenden Vereine sind:

   Starnberg

 

   Gars 1

 

   Gars 2

 

   Röttingen

 

   ASV Dachau 1

 

   ASV Dachau 2

 

   ASV Dachau 3

 

   TSV Penzberg

 

Der Turniermodus verspricht spannende Spiele: Es treten jeweils zwei Vereine gegeneinander an. Jeder Verein stellt zwei Zweierteams, die zunächst in zwei Spielen im Format 2 gegen 2 gegeneinander antreten. Im abschließenden dritten Spiel werden die Teams zusammengeführt und ein Satz im Format 4 gegen 4 gespielt.

 

Der Sieger des Turniers qualifiziert sich direkt für die deutsche Meisterschaft, die vom 12. bis 14. Juli 2024 in Lohhof stattfindet. Auch der Zweitplatzierte hat gute Chancen, als Nachrücker an diesem bedeutenden Event teilzunehmen.

 

Besonders der Nachwuchs des TSV Penzberg hofft, sich einen Platz bei der deutschen Meisterschaft zu sichern. Allerdings gilt es, sich gegen starke Konkurrenz, insbesondere den ASV Dachau, zu behaupten. Die Mannschaft aus Dachau ist bekannt für ihre spielerische Stärke und wird ein harter Gegner sein.

 

Die Veranstalter und Teams hoffen auf gutes Wetter und zahlreiche Zuschauer, die die jungen Athleten anfeuern und für eine mitreißende Atmosphäre sorgen. Die Beachanlage in Penzberg bietet ideale Bedingungen für spannende und unterhaltsame Spiele, sodass ein unvergesslicher Tag für alle Beteiligten garantiert ist.

 

Volleyball Quattromix Stadmeisterschaft

veranstaltet die Abteilung Volleyball wieder ihr traditionelles Quattromix Turnier.

 

am  Sonntag 22.06.2024

am Beachplatz

auf der Berghalde in Penzberg

 

  •  Teilnehmerfeld:               alle Volleyballbegeisterten!
  •   Modus:                               4 Spieler pro Mannschaft mit mindestens 2 Damen
  •   Wertung:                           Gruppen- oder Einzelspiele, wird festgelegt nach Anzahl                                                   Meldungen. Begrenzt auf 16 Mannschaften
  •  Beginn:                               Vorbesprechung 9:30 Uhr, Spielbeginn 10 Uhr
  • Startgeld:                           10€ pro Team (bar am Turniertag)
  •  Anmeldung:                     vb-anmeldung@tsv-penzberg.de
  • mit Mannschaftsnamen und Telefonnummer des Teamverantworlichen
  •   Anmeldeschluss:              18.06.2024

Bitte lässt Euch schöne Phantasienamen für Eure Teams einfallen 😊

Für Verpflegung ist gesorgt.

 

 

 

 


Download
Info Quattro.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.3 KB
0 Kommentare

Badminton: FERIENPROGRAMM - sei mit dabei!

 

Ihr kennt bisher nur Federball und möchtet wissen worin der Unterschied zu Badminton liegt? Oder könnt euch noch gar nichts darunter vorstellen? Dann kommt zu diesem Schnuppertraining und testet diese abwechslungsreiche Sportart bei der von Kopf bis Fuß, über Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit, Balance und Konzentration alles eingebracht werden kann.

 

 

 

Wie im vergangenen Jahr wird auch in den Sommerferien 2024 ein Probetraining Badminton angeboten!

 

Gestaffelt nach Alter bietet sich die Möglichkeit am 29.08.2024 um 16:00-17:30Uhr (8-12Jahre) und 19:00-20:00Uhr (12-18Jahre) Badminton kennen zu lernen.

 

Bis 21:00Uhr kann anschließend mit den Vereinsspielern weiter trainiert werden.

 

 

 

Die Anmeldung erfolgt über das Ferienprogramm der Stadt Penzberg (konkrete Kurse werden ab mitte Juni eingepfelgt).

 

 


Baseball: Stadtmeisterschaft am 15.06.2024 im Karl-Wald Stadion

Hattest du nicht immer schon mal Lust gehabt die Sportart Baseball auszuprobieren?

 

 

 

Baseball ein Sport der Superlative — ist mit weltweit 210 Millionen Aktiven in 76 Ländern eine der

 populärsten Sportarten der Welt — hat mit Shohei Ohtani von den LA Angels einen Spieler der

 mit über 700 Millionen US Dollar den jemals höchst dotierten Vertrag der Sportgeschichte

 unterschrieben hat — im Fußball gibt es Stars im Baseball Legenden.

 

 

 

Am 15.06 bietet sich nun die Gelegenheit einmal selbst zu Handschuh und Schläger zu

 greifen. Mitmachen können alle von 14-99 Jahren die sich fit fühlen.

Ingeressiert? Für weiteres Informationen und die Ausschreibung per PDF-Download einfach auf "mehr lesen" klicken.

 

 


Seit 4 Jahren gibt es jetzt schon beim TSV Penzberg eine Sparte Baseball bzw. Softball. Über 60 Aktive wurden bis jetzt von dem Fieber Baseball angesteckt. Trotz der kurzen Zeit dieser Sportart in Penzberg kann man schon beachtliche Erfolge vorweisen. So ist das Softball Slow Pitch Mixed Team gerade amtierender Deutscher Meister und das U10 Team erreichte bei der Deutschen Hallenmeisterschaft einen großartigen 4.Platz.

 

 

 

WER KANN TEILNEHMEN: Jeder im Alter von 14 -99 Jahren der sich fit fühlt.

 

 

 

Besondere Anforderungen werden nicht gestellt. Wir werden Softball Slow Pitch

 

spielen und die Spielregeln sehr vereinfachen. Jedes Team erhält einen Betreuer/

 

Trainer von dem Veranstalter gestellt.

 

 

 

AUSRÜSTUNG: Die Ausrüstung (Handschuhe/Schläger/Bälle etc.) wird vom Veranstalter gestellt.

 

 

 

Ihr solltet lediglich geeignete Schuhe mitbringen. Wir haben an dem Tag das ganze Stadion zur Verfügung (2 Kunstrasenplätze sowie die Rasenfläche)

 

Fußballschuhe mit richtigen Stollen werden nicht benötigt. Noppen, Nocken oder normale Turnschuhe sind ausreichend.

 

 

 

TURNIERVERLAUF: Start der Veranstaltung wird um 10:00 Uhr sein.

 

 

 

Das Ende hängt von der Anzahl der teilnehmenden Teams ab und wird euch nach der

 

Anmeldung mitgeteilt, Der voraussichtliche Zeitraum wird 10.00 — 18.00 Uhr sein.

 

Das hängt davon ab, wie weit euer Team kommen wird.

 

 

 

WIE SETZT SICH EIN TEAM ZUSAMMEN:

 

 

 

Eine Mannschaft besteht aus mindestens 9 Spieler/innen. Idealerweise habt ihr ein paar mehr Leute dabei. Wenn ihr wollt, bekommt ihr den Werfer (Pitcher) von uns gestellt. Da wir die Baseballvariante Softball Slow Pitch“ spielen, ist die Position des Werfers mit ein wenig Übung auch für Anfänger möglich.

 

 

 

DER „SOFTBALL“

 

 

 

Ein Softball ist keineswegs „softer“ als ein Baseball, sondern größer und kann aufgrund dieser Größe nicht ganz so weit geworfen und geschlagen werden. Dennoch sind Schläge über 120 Metern möglich. Achtung: es ist ein harter Ball.

 

 

 

PROBETRAINING:

 

 

 

Habt ihr ein Team zusammen so könnt ihr gerne vorab 1-2 mal mit eurer Mannschaft zu einer Trainingseinheit kommen. Wir stellen euch einen fachkundigen Trainer zur Verfügung der euch den Feinschliff verpassen wird.

 

 

 

WIR BEKOMMEN NICHT GENUG LEUTE FÜR EIN TEAM ZUSAMMEN?

 

 

 

Das ist auch kein Problem. Meldet euch vorher und wir versuchen gemeinsame Teams zusammen zu stellen.

 

 

 

CATERING AM VERANSTALTUNGTAG:

 

 

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Verpflegungsstände eifrig besucht. In unserem Biergarten wird für das leibliche Wohl gesorgt.

 

 

 

ANMELDUNGEN/INFOS:

 

 

 

Jedes Team hinterlegt eine Anmeldegebühr von 50€, die das Team zurückbekommt, wenn das Team antritt. Dies dient dazu, damit die Panthers eine Planungssicherheit haben.

 

Anmeldungen und weitere Infos einfach unter penzberg.panthers@web.de oder unter der Telefonnummer: 0160/90501271.

 

Nach eurer Anmeldung erhalt ihr ein Infopaket mit weiteren Informationen (Spielregeln, Turnierplan etc.).

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Euch

 

 

 

Eure TSV Penzberg Panthers

 

Download
Stadtmeisterschaft_Baseball-2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.4 KB

Einrad: Erfolgreicher Saisonstart bei den oberbayerischen Meisterschaften

 

 

Vergangenes Wochenende ging es für die penzberger Einradfahrer und -fahrerinnen nach Waging zur Oberbayerischen Meisterschaft. Am Samstag sicherten sich Imke und Zoe in der Paarkür nach einem sehr guten Durchlauf den zweiten Platz in der Altersklasse U11. In der Performance Wertung konnten sie sogar die höchste Punktzahl ihrer Altersklasse erzielen, worauf wir sehr stolz sind.

 

Am Sonntag ging es dann auch für die restlichen Sportlerinnen und Sportler los. Christian meisterte seine Einzelkür ebenfalls souverän und nur mit kleineren Abstiegen. Damit schaffte er es sowohl auf den ersten Platz in U11 männlich, als auch auf den ersten Platz Junior Expert männlich und darf sich somit Oberbayerischer Juniorenmeister nennen. Nachmittags kamen dann noch die zwei Kleingruppen dran. Die Jüngeren zeigten ihre Kür „Regenbogenfarben“ nun schon zum zweiten Mal auf einem Wettkampf und konnten sich im Vergleich zum letzten Mal deutlich steigern, vor allem technisch. Am Ende wurde es für sie Platz 6. Den Älteren gelang es mit ihrer Kleingruppe zum Thema „Synchronschwimmer“, ihren den Titel zu verteidigen. 

 

Lisa, Anna und Jan unterstützen den Wettkampf durch ihren Einsatz in der Auswertung bzw. als Juryleitung, Nina und Nonah waren in der Jury im Einsatz. Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns nun schon auf die Bayerische Meisterschaft im Mai.

 


C

KONTAKT: 

Grube 51B, 82377 PENZBERG, Tel. 08856/93092

info(at)tsv-penzberg.de

 

GESCHÄFTSSTELLE:

Grube 51B,  82377 PENZBERG

(rechts vom "ehamaligen" Lidl)

BÜROZEITEN: Mo, 18.00 - 20.00 Uhr, Di, 9.00 -14.30 Uhr, Mi, 9.00 - 15.30 Uhr

in den Ferien nur nach Rücksprache