Volleyball: Herren 1 startet in die Saison

Teamspirit um Geburtstagskind Libero Tom (in blau)
Teamspirit um Geburtstagskind Libero Tom (in blau)

Während einige Mannschaften der Liga bereits 6 Spiele absolviert haben, steigt das Team des TSV Penzberg erst letztes Wochenende in die Saison ein.

 

Es war ein ausgelichener Spieltag gegen Schwarz-Weiß München und die Spielvereinigung Isarloisach. Am Ende nahmen die Penzberger 2 Punkte mit nach Hause.

 

Für den genauen Bericht und die Bildergalerie bitte auf "mehr lesen" klicken.

 

 

 


Das erste Spiel absolvierte das neu formierte Team gegen den bereits gut eingespielten SW München. Hier zeigte sich, dass die Feinabstimmung der Penzberger noch nicht so perfekt im Flow war, wie bei den Gegnern. Daher mussten alle 3 Sätze denkbar knapp abgegeben werden.

 

Das zweite Spiel des Tages fand gegen die VSG Isar-Loisach, den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer statt. Die Penzberger kamen jedoch immer besser ins Spiel. Auch die kleine Fandelegation gab ohne Rücksicht auf die Stimmbänder ihr Bestes das Team nach vorne zu puschen. Am Ende gewannen die Penzberger das Lokalderby verdient im Tiebreak.