Volleyball / Liga-update

Damen                               -KKL                     -Tabellenplatz 1               Uneinholbar Meisterschaft gesichert
U12 männlich A               -Bezirk Süd         -Tabellenplatz 1               Kreismeister – Qualifiziert für OBB
U12 männlich B               -Bezirk Süd         -Tabellenplatz 2               Qualifiziert für Kreispokal
U12 weiblich A                -Bezirk Süd         -Tabellenplatz 3               Qualifiziert für Kreispokal
U12 weiblich B                 -Bezirk Süd         -Tabellenplatz 3               6ter Platz Kreismeisterschaft
U14 männlich                   -Bezirk Süd         -Tabellenplatz 2               Qualifiziert für OBB Pokal
U18 männlich                   -Bezirk Süd         -Tabellenplatz 3               6ter Platz bei der Kreismeisterschaft
U18 weiblich                     -Bezirk Süd         ------                                   In neuer Besetzung erste Einsätze
Herren                               -BKL                     -Tabellenplatz 8               Kampf um  Relegationsplatz

 



Kreisklasse Volleyball Damen vorletzter Spieltag TSV Penzberg Tabellenplatz 1

 

 

 

01.02.20

TSV Penzberg(H)

PSV München V

3:0 (25:18,25:10,25:18)

01.02.20

TSV Penzberg(H)

VSG Isar-Loisach II

3:0 (25:7,25:11,25:9)

 

 

 

Auch an ihrem vorletzten Spieltag in diesem Jahr haben die Damen wieder ihre beiden Spiele gewonnen und sich damit die Meisterschafft und damit verbunden Aufstieg in die Kreisliga gesichert.

 

Die Penzberger Damen zeigten eine sehr stabile Leistung unabhängig von Spieltaktik und Aufstellung waren die Damen nicht zu bremsen, der PSV München V war chancenlos und VSG Isar-Loisach wurden deklassiert.

 

Die Damen freuen sich auf Ihren letzten Spieltag, wo sie noch einmal gegen den vermeintlich stärksten Gegner, den TSV Unterhaching IV antreten dürfen, bei der letzten Begegnung zeigten die Penzbergerinnen nerven, konnten sich jedoch im Tie-Brake durchsetzen.

 

Trainer Stefan Schmiedt ist zuversichtlich, das die Damen bei der nächsten Begegnung sich klar durchsetzen werden, wir haben den Tie-Brake  analysiert und unsere Schwächen abgestellt. „Da sollte nichts mehr anbrennen“

 

Link zur Tabelle: https://www.volley.de/halle/erg/qp/orga-23/saison-2019/bereich-1000/wid-16800/wsid-1/

 

02.02.2020 TSV Penzberg U12 weiblich
Platz 6 bei der Kreismeisterschaft

 

 

 

Einen guten Abschluss der Meisterschaften hatten die Mädchen des TSV Penzberg, von den 14 im Kreis startenden Mannschaften, qualifizierten sich eine der beiden Mannschaften für die Kreismeisterschafft, wo sie Platz 6 erreichten.

 

Beide für den TSV Penzberg startenden Mannschaften haben sich damit für den Kreispokal am 16.02.2020 qualifiziert. Trainerin Martina Schmiedt ist sehr zufrieden mit der guten Entwicklung der Mädchen.

 

Link zu den Ergebnissen: https://www.volley.de/halle/erg/qp/wsid-1/wid-17240  

 

08.02.2020 TSV Penzberg Herren Chance auf Relegationsplatz gewahrt

Bezirksklasse Volleyball Herren TSV Penzberg Tabellenplatz 8

 

08.02.20

 

TSV Penzberg(H)

SV SW München II

3:2 (25:20,19:25,20:25,25:16,15:6)

08.02.20

 

TSV Penzberg(H)

TSV Waldtrudering

0:3 (8:25,22:25,22:25)

08.02.20

 

SV SW München II

TSV Waldtrudering

0:3 (16:25,21:25,17:25)

 

 

 

Die Penzberger Herren sicherten sich an diesem Wochenende die Chance noch auf einen Relegationsplatz. Die auf dem letzten Tabellenplatz rangierenden Bergewerkstädter konnten durch einen Tie-Brake Sieg gegen den SV SW München 3:2 (25:20,19:25,20:25,25:16,15:6) den Abstand zum Relagationsplatz auf einen Punkt verkürzen. „Es ist immer noch möglich den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen“ So Schmiedt Stefan Spielertrainer der Herren.

 

In der Zweiten Begegnung gegen den Tabellen ersten TSV Waldtrudering 0:3 (8:25,22:25,22:25)  startete das Penzberger Team mit der U18 Mannschaft. Dass es hier im ersten Satz nicht  mehr als acht Punkte gegeben hat, war einkalkuliert. Ziel war es, den jüngeren Spielern mindestens einen kurzen Einsatz zu geben. Die Strategie, die Waldtruderinger dann im zweiten und dritten Satz mit den Stammspielern zu überraschen, ging nicht auf. Die Penzberger verkauften sich gut und zeigten vollen Einsatz. Die Gäste ließen sich jedoch zu keinem Zeitpunkt das Heft aus der Hand nehmen. So ging das Spiel mit 3:0 verloren.

 

Link zur Tabelle: https://www.volley.de/halle/erg/qp/orga-23/saison-2019/bereich-1000/wid-16805/wsid-1/

 

 

 

26.01.2020 Kreispokal Volleyball U14mTSV Penzberg Kreispokalsieger   Qualifiziert für den OBB Pokal

 

 

 

Die U14 Burschen traten am 26.01.2020 erfolgreich in Inning an. Den in Turnierform ausgetragene Pokalspieltag gewannen die Penzberger sovereign. Damit sind die Nachwuchstalente qualifiziert für das Oberbayerische Pokalturnier.

 

06.01.2020 Dreikönigturnier Volleyball U12m – TSV Penzberg 3ter Qualifiziert für OBB Meisterschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hervorragende Leistung zeigten die U12 Spieler nicht nur während der Saison, wo sie ungeschlagen ja sogar ohne Satzverlust Kreismeister wurden. Am 15. Und 16.02 können die Kinder in Mühldorf zeigen, wie sie gegen dann sicher sehr gute Gegner spielen können.

 

Zur Vorbereitung besuchten die U12m ein Vorbereitungsturnier des Stützpunktes Lohhof, das Turnier wurde mit einem hervorragendem 3ten Platz abgeschlossen.

 

 

 

Tabelle: https://www.volley.de/halle/erg/qp/orga-39/saison-2019/bereich-2000/wid-17345/wsid-1/

 

U18w erste Einsätze des neu formierten Teams

 

Trainer Hubert Schuldlos und Tobias Breuer sind hoch zufrieden, die noch sehr junge Mannschaft (größtenteils U16) spielte zur Vorbereitung auf den Kreispokal den Ammersee - Cup. Ziel der ersten Spieltage war es, das Spielsystem zu erlernen. Das man bei den Platzierungen noch Abstriche hinnehmen muss war Spielerinnen und Trainern von vornherein klar. So belegte die Mannschaft bei den Turnieren jeweils den letzten Platz. Trainer Hubert Schuldlos „Die Mädchen spielen noch bis zu 3 Jahre zusammen. Wir haben Zeit hier die Mannschaft aufzubauen, im Idealfall auch dann schon bald mit in die Damenmannschaft einzubinden.“