Julia Birck erfolgreich bei den deutschen Jugendmeisterschaften

unser ehemaliges Turnkücken Julia Birck, welches inzwischen am OSP Chemnitz trainiert und für den  TUS 1861 Chemnitz-Altendorf startet, war bei den deutschen Nachwuchsmeisterschaften am letzten Samstag, erneut das Maß aller Dinge in Ihrer Altersklasse!

 

 

Julia ging in der Alterklasse der 13-jährigen an den Start, dabei konnte sie erneut und mit über 4 Punkten Vorsprung (50.868 Punkte) den Titel der deutschen Meisterin im Mehrkampf erringen. Nach einem nahezu perfekten Wettkampf konnte sich Julia an allen 4 Geräten für die Finals  qualifizieren.

 

Am Sonntag fanden dann die Finals an den Geräten statt. Julia behielt dabei die Nerven, und erturnte sich Silber am Sprung und Gold am Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.

 

Als Julias ehemaliger Heimatverein freuen wir uns sehr für Julia. Wir gratulieren ihr und ihrer Trainerin Gabi Frehse und bedanken uns beim TUS Chemnitz-Altendorf, dass sie unseren Turnfloh so gut aufgenommen haben und zur Seite stehen.

 

Die Turnerinnen des TSV waren natürlich vorort und feuerten Julia fleißig an ;)!