Nach dem Motto " beweg was " erweitert der TSV Penzberg ab September sein Portfolio

Mit Angelika Wilke und Monika Schäfer konnte der TSV sein Team um zwei qualifizierte Trainerinnen im Bereich „Gesundheit und Fitness“ verstärken

Wir freuen uns ab September gleich 4 neue Angebote im TSV bieten zu können.

 

Angelika Wilke ist eine erfahrene Übungsleiterin im Bereich Turnen-Fitness-Gesundheit und lizenzierte Bodyweight Trainerin. Sie war bereits viele Jahre beim TV Lohhof aktiv, bevor es sie berufsbedingt in unsere Gegend zog. Ab 19. September startet sie mit ihrer Stunde:

Bodyweight Control

Dienstag 18.30-19:30 Uhr

Gymnastikraum neue Turnhalle am Wellenbad

Dabei handelt es sich um ein spezielles Ausdauertraining, ganz ohne Geräte nur mit dem eigenen Körpergewicht. Funktionell trainieren heißt den Körper zu bewegen, zu halten und zu kontrollieren. Denn nur wer in der Lage ist, sein eigenes Körpergewicht in allen Ebenen zu bewegen und zu stabilisieren, ist auch in der Lage anspruchsvolle Bewegungsmuster durchzuführen. Verletzungen werden so vorgebeugt und ein verbessertes Körpergefühl wird garantiert.

 

Mit Monika Schäfer bieten wir unseren Aktiven gleich 3 neue Angebote im TSV. Dabei ist es ihr wichtig anderen Menschen zu vermitteln, wie wohltuend richtiger Sport für Körper und Geist ist. Als ausgebildete Ernährungsberaterin und lizenzierte Kneipp-Trainerin, weiß sie wovon sie spricht. Monika ist Übungsleiterin für Erwachsene/Ältere mit den Schwerpunkten Wirbelsäule, Beckenboden und Faszien. Zusätzlich ist sie noch zum Nordic-Walking und Lauf-Instructor ausgebildet

 

Folgende Kurse bieten wir ab 12. September mit Monika Schäfer an:

Faszienfit

Montag 10:30-12 Uhr

Gymnastikraum alte Turnhalle am Wellenbad

Nach einem moderaten Aufwärmtraining werden die Faszien mit Schwungübungen bzw. gezielten Übungen mit Kleingeräten trainiert. Leistungsfähigkeit und Gesundheit – hier spielen die Faszien eine große Rolle. Deshalb unterstützt ein gezieltes Training der Faszien die Beweglichkeit und Schmerzfreiheit vor allem im Hals-, Nacken- , Schulter- und Rückenbereich.

 

Präventives Training für Rücken und Beckenboden

Montag 18-19:30 Uhr

Gymnastikraum neue Turnhalle am Wellenbad

Das Kreuz mit dem Kreuz, muss nicht sein. Fachmännisch angeleitet, werden speziell Rücken und Beckenboden trainiert, damit es erst gar nicht zum Schmerz kommt. Mit gezielten Übungen werden muskuläre Dysbalancen ausgeglichen. Die Muskeln werden gedehnt, Verspannungen gelockert. Mit einer Entspannungseinheit klingt die Stunde aus
 

Nordic Walking    

Dienstag 17-18:30 Uhr

Treffpunkt Berghalde am Parkplatz beim Skilift

 Nordic-Walking ist weit mehr als nur Gehen mit Stöcken. Das gleichmäßige, aktive Gehen mit Stöcken, die gezielt als Sportgerät eingesetzt werden, führt zum Einsatz von 90% der Körpermuskulatur. Neben den positiven Auswirkungen auf Fitness und Gesundheit kann Nordic Walking auch das psychische Wohlbefinden steigern, Verspannungen können sich lösen. Die aufrechte Körperhaltung wirkt sich auf viele Bereiche aus. Nordic Walking ist auch ein optimales Ausdauer- und Fettstoffwechseltraining.

 

Der TSV bietet noch einen weiteren Termin Nordic Walking mit Martina Brandstätter.

Donnerstag 9.00-10.30 Uhr

Treffpunkt am Wellenbad-Parkplatz.

 

zusammen mit

Bodyfit:

Dienstags , 20-21.30 Uhr

alte Turnhalle am Wellenbad

Eineinhalb Stunden Ausdauertraining kombiniert mit Muskelaufbau für den Rumpf und die Extremitäten. Auch Pilates, Wirbelsäulenübungen und Übungen mit Kleingeräten fließen ein. (Übungsleiter Michaela Schott und Monika Scholl)

Im Bereich Gesundheit und Fitness bietet der TSV 1898 Penzberg e.V. nun ein vielfältiges und ausgewogenes Programm.

weitere Informationen und Fragen erhalten Sie unter info@tsv-penzberg.de oder telefonisch unter 08856/93092.